NEU im Programm: ESD - Verpackungen (ESD-Beutel und -Folien)

NEU im Programm: ESD - Verpackungen (ESD-Beutel und -Folien)

Elektrostatische Entladungen (ESD = electrostatic discharge) sind plötzliche, kurzzeitige Entladungen.
Elektrische Aufladungen entstehen, wenn zwei unterschiedliche Materialien aneinander reiben oder von einander getrennt werden (z. B. beim Laufen über Teppich, Reiben von synthetischer Kleidung, Abrollen von Klebebändern, Verschieben von Kunststoffeimern usw.).

Die Entladungen entstehen dann plötzlich und unvorhersehbar. Sie geben z. B. jemanden die Hand oder berühren eine Autotür oder einen Monitor und schon „bitzelt“ es. Diese Entladung kann elektronisch gefährdete Bauteile beschädigen oder gar zerstören. Hierunter fallen u. a. Halbleiter, Leuchtdioden, Leiterplatten, Chips usw.

Welche ESD-Beutel/Folien sind nun für welches Produkt zu verwenden?

Hierzu gilt: je niedriger der Eigenschutz des Produktes, desto höher muß der Schutz durch die Verpackung ausfallen.

Also z. B. ESD-unempfindliche Produkte, welche in eine ESD-Schutzzone geliefert werden, können in ableitfähige oder leitfähige Folien verpackt werden wie z. B. unsere rosa-transparenten HEKUGRIP-
Antistatik-Druckverschlußbeutel. Dagegen sollte eine blanke Leiterplatte in einer Verpackung mit dem höchsten Schutz, also abschirmend verpackt werden.

Folgende ESD-Produkte bieten wir an:
-
Rosa Antistatik Flachbeutel und Druckverschlußbeutel
-
Grüne Antistatik Flachbeutel und Druckverschlußbeutel aus permanent antistatischer Folie
- Rosa Antistatik Luftpolsterbeutel, Luftpolsterfolie und Schlauchfolie
-
Metallisierte transparente Abschirmbeutel (Shieldingbeutel) als Flachbeutel Druckverschlußbeutel
-
Abschirmende Luftpolsterbeutel
-
Abschirmender Sperrschichtbeutel mit Feuchtigkeitsschutz


Bitte fragen Sie Ihren Bedarf bei uns an. Vielen Dank

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder